Redner

Christiane Volkmann

ist seit 1984 bei der Christlichen Verlagsgesellschaft Dillenburg tätig. Hier ist sie verantwortlich für den Kinderkalender „Die helle Straße“ und Herausgeberin verschiedener Bücher für Mitarbeiter (z. B. „Mit Kindern die Bibel entdecken“). Als Referentin für die Arbeit mit Kindern ist sie häufig unterwegs, um Mitarbeiter zu schulen und verfügt über langjährige Erfahrung als Kindermissionarin.

Vicky Preus

ist mit Musik nicht nur groß geworden, sondern sie liebt es zu singen, Lieder zu schreiben und andere Menschen beim Singen zu begleiten. Dabei ist ihr der Inhalt der Lieder sehr wichtig. Mit ihren und vielen anderen Kindern hat sie Bibelverse vertont, sodass sie umrahmt von lebensnahen Hörspielszenen noch besser ins Ohr und dann ins Herz gehen. 

Benny Hildebrandt

liebt Gemeinde und investiert sich besonders gerne in die junge Generation. Er arbeitet halbtags in der Gemeinde Lage Edison, wo er die Jugendarbeit verantwortet. Dabei liegen ihm unter anderem die Teamarbeit und das Fördern des Einzelnen in seinen Stärken am Herzen. Er ist 36 Jahre alt, verheiratet mit Angelika und hat 3 Kinder.

 

Ingo Krause

ist Jahrgang 1974, seit 23 Jahren verheiratet und hat mit seiner Frau Katharina vier Kinder. Hauptberuflich ist er Schulleiter der August-Hermann-Francke-Gesamtschule in Detmold und darüber hinaus  als Referent in der Männerarbeit sowie für Familien- und Medienthemen unterwegs. Mit seiner Frau zusammen ist er in der Eheseelsorge tätig und dienst als Mitältester Christlichen Gemeinde am Inselweg in Augustdorf.

Tore Holene

koordiniert die Arbeit mit Kindern in der EFG Detmold Nord. Gemeinsam mit seiner Frau hat er fünf Kinder und schon einige Erfahrungen in verschiedenen Projekten der Arbeit mit Kindern gesammelt. Sein Anliegen ist es, Kindermitarbeitern die biblischen Grundlagen wichtig zu machen und sie damit für ihren Dienst vorzubereiten und auszurüsten.

Tobias Schelenberg

hat Soziale Arbeit studiert und arbeitet im Kreisjugendamt. Auch privat engagiert er sich für den Schutz von Kindern und schult Mitarbeiter verschiedener Gemeinden für ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Er ist 30 Jahre alt, verheiratet und Vater einer Tochter.

Torsten Wittenburg

ist gelernter technischer Zeichner und Techniker, jetzt arbeitet er allerdings als Kinder-, und Jugendreferent bei „Life-is-more“ und beim "AKJS" (Arbeitskreis Jungschar). Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Stein-Neukirch. Auf Seminaren, Jungschartagen, Freizeiten und Kinderwochen teilt er seine Leidenschaft, Kindern die Bibel wichtig zu machen.